"Street Symphony": So klingt der neue Song von Kagan-DJ B-Phisto und Vanessa Iraci

Kathrin Müller-Lancé

Mit Ghettoblaster und Sonnebrille auf der Stühlingerbrücke: In Kagan-DJ B-Phistos Track "Street Symphony" passen Coverfoto und Musik ganz gut zusammen - eingängig, einfach, elektronisch. Mit dabei: "The Voice of Switzerland"-Kandidatin Vanessa Iraci.



Viel "Uh-uh-uh", simple Beats, Vokabeln wie "Sweet Melody" - "Street Symphony" ist ein gewöhnlicher Sommerhit. Das Besondere: Er kommt nicht aus Kalifornien, sondern aus Freiburg. Produziert hat ihn DJ B-Phisto, der sonst im Kagan, Agar oder Atlantis Herbolzheim auftritt. Zur Unterstützung hat er die Freiburgerin Vanessa Iraci mit ins Tonstudio genommen.


Ganz unbekannt ist auch sie nicht: Die R'n'B-Sängerin kam bei der Castingshow "The Voice of Switzerland" ins Halbfinale. Das war letztes Jahr. Jetzt trällert Iraci in "Street Symphony" über die Elektro-Beats drüber und posiert mit B-Phisto fürs Coverfoto auf der Stühlingerbrücke - inklusive Abendsonne und Ghettoblaster.

"Natürlich bemühen wir uns, den Song so schnell wie möglich rauszuhauen, damit ihr ihn im Sommer feiern könnt, im Auto, oder wo immer ihr wollt, im Club…", sagt Vanessa Iraci im Promo-Video Ende Juni auf Facebook. Club- und tanztauglich ist der Song auf jeden Fall. Auch wenn er vielleicht nicht lange im Kopf bleibt - ins Ohr geht "Street Symphony" ganz gut.



Mehr dazu:

[Foto: Johann Haas/PR]