Street Art im Weingut Dilger: 3 Antworten von Orange

Julian Schwizler

Schon seit zwei Wochen hängen im Weingut Dilger in der Wiehre Bilder, die man in solch einem Hort der Tradition so nicht erwarten würde: Street Art von Daniel Tritschler alias Orange. Am Freitag wird die Ausstellung nun offiziell eröffnet. Anlass, den Schablonenkünstler zu fragen, warum er seine Leinwände eigentlich in einem Weingut ausstellt.

Orange, was ist denn dein Lieblingswein?


Ein Rotwein Regent. Das ist eine spezielle Rebsorte, die nicht ganz so bissig schmeckt. Sehr rund und leichtfüssig, dennoch nicht zu süß. Ein Sommelier bin ich aber nicht. Bei meiner Arbeit als Krankenpfleger bekomme ich aber ab und an eine Flasche Wein geschenkt.

Street Art im Weingut: Warum das?

Geplant war die Ausstellung eigentlich woanders, aus verschiedenen Gründen hat das aber nicht geklappt. Ein Winzer aus St. Georgen hat dann zuerst auf einem Rebhäuschen ein Bild von mir entdeckt. Dann hat er in der "Schachtel", wo seit ungefähr einem Jahr Bilder von mir hängen, ein ähnliches gesehen. Er hat mich dann angesprochen, ob ich nicht Interesse an einer Ausstellung in seinem Weingut hätte. Und so kam das Projekt ganz unerwartet zustande.

Eine etwas szenelastigere Location wäre mir zwar lieber gewesen, aber prinzipiell stelle ich meine Bilder überall aus. Das Gute an der Ausstellung im Weingut Dilger ist, dass man so ein etwas anderes Publikum anzieht. Seit zwei Wochen hängen die Bilder nun schon dort, und die Resonanz bisher ist doch ganz gut.

Was gibt es dort zu sehen?

Ich stelle Street Art auf Leinwand aus - insgesamt etwa 20 Werke. Bei manchen Bilder habe ich eine Mischtechnik aus Acryl und Aceton verwendet, jedem liegt jedoch mindestens eine Schablone zugrunde. Mal habe ich bis zu sechs Schablonen benutzt, mal weniger.

Mehr dazu:



Was:
"Streetart im WeinYard" von Daniel Tritschler alias Orange
Wann: Vernissage: Freitag, 9. Dezember 2011, 19 Uhr; Ausstellung: 5. Dezember 2011 bis 4. Februar 2012, freitags von 14 bis 19 Uhr, samstags von 11 bis 14 Uhr
Wo: Weingut Dilger, Urachstraße 3