Straßenbahn der Linie 3 entgleist auf Opfinger Straße

fudder-Redaktion

Am frühen Montagabend ist ein Straßenbahn der Linie 3 auf der Opfinger Straße entgleist. Die Ursache und die Folgen des Unfalls:

Wie die Polizei berichtet, fuhr die Straßenbahn auf der Opfinger Straße in westlicher Richtung (Zeitraffer-Video: Streckenführung der Linie 3). Kurz vor der Besanconallee fuhr die Tram über ein Holzstück, das auf den Gleisen lag, was nach Mutmaßungen der Polizei dazu führte, dass die Straßenbahn entgleiste.


Zu diesem Zeitpunkt beförderte die Straßenbahn etwa 20 Personen. Verletzt wurde niemand.  Der Schaden ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei relativ gering und dürfte nur wenige hundert Euro betragen. Durch die Bergungsarbeiten kam es jedoch zu länger andauernden Behinderungen im Straßenbahnverkehr. 
Das Holzstück von ca. 35 cm Länge, vermutlich Brennholz, könnte von einem vorbeifahrenden Fahrzeug gefallen sei. Die Verkehrspolizei Freiburg sucht Zeugen und nimmt Hinweise unter Tel.: 0761/882-4371 entgegen.

Mehr dazu: