Strandbad: Wer geht heute baden?

Anna-Lena Zehendner

Nach fast einer Woche Regen und Temperaturen, die eher an Herbst als an einen Sommeranfang erinnern, ist es heute endlich wieder schön. Aber auch warm genug zum Baden? Geschmackssache. Wir haben uns im Strandbad umgesehen, um zu erfahren: Wer schwimmt heute?



Steffi, 25 (rechts)

„Ich wohne direkt gegenüber vom Strandbad und komme daher öfter hierher zum Schwimmen. Letzte Woche war ich auch da. Man muss sich nur überwinden und ein paar Bahnen schwimmen, dann wird es einem schnell warm. Am besten, man duscht sich vorher kalt ab. Momentan finde ich es sehr angenehm. Ich schwimme meist so zwischen 20 und 30 Bahnen.“


Jenny, 24 (Mitte)

„Wir treffen uns immer zu dritt im Strandbad. Ich komme allerdings meist etwas später, denn ich wohne nicht direkt gegenüber. Wir haben gerade nichts zu tun, weil wir alle unser Studium beendet haben. Ich schwimme nicht so viele Bahnen, vielleicht so zehn bis 15. Also viel weniger als die Steffi, die ist unsere Sportskanone und schwimmt doppelt so viele.“

Steffi, 24

„Wir haben vor vier Wochen gemeinsam unser Examen gemacht. Das Schwimmen ist daher jetzt unsere Entspannung. Wir haben uns auch zum ersten Mal in diesem Jahr eine Dauerkarte gekauft – frohen Mutes, dass das Wetter super wird. Jetzt kann’s kommen. Ich wohn' auch direkt gegenüber, allerdings schaffen wir es vor elf Uhr meistens nicht hier her.“



Steffi, 30

„Ich bin jetzt 50 Bahnen geschwommen und für heute hör' ich auf. Als es letzte Woche so kalt war, bin ich kein einziges Mal schwimmen gewesen. Aber als heute die Sonne raus kam, bin ich sofort hergekommen. Gefühlt war das Wasser am Anfang arschkalt, aber wenn man mal drei Bahnen geschwommen ist, ist es total warm. Es ist obergeil, dass hier heute auch so wenig los ist. Morgen früh komme ich gleich wieder.“



Fabio, 18, Bademeister-Azubi

„Heute Vormittag hatte das Wasser noch 21 Grad. Ich schätze, dass es inzwischen gut 22 Grad sind. Heute sind vor allem viele Schwimmer da, die ihre Bahnen ziehen. Den meisten ist es doch noch etwas zu kalt und sie liegen lieber in der Sonne. Ich war heute noch gar nicht im Wasser. Das letzte Mal vor zwei Tagen. Ich muss ja wegen meiner Ausbildung regelmäßig schwimmen. Dann ziehe ich immer etwa 20 Bahnen.“



Maximilian, 23

„Ich bin das erste Mal hier im Strandbad. Ich studiere in Stuttgart und bin nur zu Besuch hier. Dort gehe ich aber öfter schwimmen und ziehe meist so zwischen 40 und 80 Bahnen. Das Strandbad gefällt mir richtig gut. Das Wasser ist zwar noch etwas kalt – ich schätze so 22 Grad - aber ansonsten ist es überragend hier.“



Robin, 23

„Ich finde, es hat Vor- und Nachteile, dass es heute noch so ruhig ist. Zum Schwimmen ist es sicherlich von Vorteil. Wenn man aber mit vielen Leuten Volleyball oder Fußball spielen möchte, ist es eher ungünstig. Ich bin mit meinem Kumpel hier, der möchte Bahnen schwimmen. Aber ich lasse es heute eher relaxed angehen. Ich spiele bei den Amateuren vom SC und nächste Woche geht mein Training wieder los. Zum Ausgleich oder zur Abkühlung am Abend werde ich dann öfter herkommen.“

Mehr dazu: