Freiburg

Strandbad öffnet am Freitag – mit neuen Baderegeln

Frank Zimmermann

Das Freiburger Strandbad ist am kommenden Freitag um 14 Uhr erstmals in diesem Jahr geöffnet – vier Wochen früher als im Jahr 2016. Mit dem Saisonstart gelten neue Baderegeln.

Vier Wochen früher als 2016 startet in Freiburg die neue Freibadsaison: Am kommenden Freitag, 7. April, öffnet das Strandbad neben dem Schwarzwaldstadion ab 14 Uhr erstmals in diesem Jahr seine Pforten – zunächst bis Sonntag, 9. April. Ob es anschließend weiter geöffnet bleibt, hängt vom Wetter ab – die Außentemperatur muss bei mindestens 20 Grad liegen. Wenn eine verlässliche Prognose vorliegt, wird über den weiteren Betrieb entschieden. Mit dem Saisonstart gelten neue Baderegeln.


Das Strandbad ist traditionell das erste der drei Freibäder, das die Saison eröffnet. Am kommenden Freitag geht es los, allerdings noch bei frischen Wassertemperaturen um die 20 Grad. Das Strandbad in der Schwarzwaldstraße 195 wartet mit einer Neuheit auf, einem großen Wasserspeier im Nichtschwimmerbecken.

Burkinis sind im Strandbad erlaubt

Seit Jahresanfang gelten in allen Bädern der Regio Bäder GmbH neue Baderegeln. Darin steht, dass eng anliegende Burkinis oder Sonnenschutz-Badebekleidung explizit erlaubt ist – anders als im Keidel-Bad, wo sich im vergangenen Jahr eine Besucherin diskriminiert fühlte, weil sie nicht mit Burkini ins Wasser durfte. Daraufhin wurde im Keidel-Bad diesbezüglich im Dezember die Badeordnung ergänzt.

Das Thermalbad wird als einziges Schwimmbad der Stadt nicht von der Regio Bäder GmbH, sondern von einer anderen Stadtbau-Tochter, der Freiburger Kommunalbauten GmbH, betrieben. Nicht erlaubt ist aus hygienischen Gründen auch, dass unter der Badekleidung Unterwäsche getragen wird, melden die Bad-Betreiber.

Verboten ist es in den Freibädern, Grills mitzubringen und zu benutzen, sowie zu fotografieren und zu filmen. Und eine Tageskarte gilt nur noch am Tag des Erwerbs. Die beiden anderen Freibäder, das Loretto- und das St. Georgener Bad, öffnen voraussichtlich Mitte Mai.

Nach der Sicherheitsdebatte im vergangenen Jahr ist männliches Personal im Damenbad des Lorettobads fortan zulässig. Das zulässige Kindesalter für den Besuch des Damenbads beträgt maximal drei Jahre.

Öffnungszeiten: Freitag, 7. April, 14 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag, 8. und 9. April, von 12 bis 19 Uhr. Kassenschluss: 18 Uhr; Ende der Badezeit: 20 Minuten vor der Schließung. Weiteer Infos: Tel. 0761/2105-560, http://www.badeninfreiburg.de