Stefan wollte Rektor werden

Christian Deker

Stefan Jarkulisch – 24 Jahre alt und Student – wollte Nachfolger von Rektor Jäger werden. Er hatte sich mit Zwischenzeugnis und Unterrichtsdispositionsschema beworben und sogar eine Eingangsbestätigung vom Ehrensenator der Uni erhalten. Doch jetzt scheint der Traum vom neuen Amt vorbei zu sein.



Gestern erhielt Stefan erneut einen Brief vom Ehrensenator. Darin die betrübliche Nachricht: Er sei nicht in die engere Auswahl gekommen, er darf nicht vor dem Universitätsrat vorsprechen.


Allerdings ist damit noch nicht alles verloren. Eine endgültige Entscheidung wird es erst geben, wenn alle geladenen Bewerber vorgesprochen haben.

Stefan ist deshalb optimistisch: „Ich hoffe, dass der Universitätsrat doch noch erkennt, wer das beste Pferd im Stall ist.“

Dann wäre der Traum vom "Rektor der Herzen" doch noch nicht ausgeträumt.

Mehr dazu:

Die Vorgeschichte:
Stefan will Rektor werden