Stefan Reisinger wechselt zum SC Freiburg

David Weigend

Der Stürmer Stefan Reisinger von der SpVgg. Greuther Fürth wird in der kommenden Saison für den SC Freiburg spielen. Der ablösefreie Wechsel des 27-Jährigen wurde heute vom Pressesprecher des SCF bestätigt. Reisinger kann eine Bilanz von 189 Zweitligaspielen und 51 Toren vorweisen.

Reisinger, 27, erzielte in dieser Saison in bisher 23 Spielen 11 Tore, im Vorjahr traf er 12 mal. Mit 18 Punkten ist er aktuell drittbester Scorer der Liga.


SC-Sportdirektor Dirk Dufner: „Stefan Reisinger hat sich trotz mehrerer Angebote aus der Ersten und Zweiten Bundesliga für den Sport-Club Freiburg entschieden - damit können wir bereits jetzt eine wichtige Neuverpflichtung bekannt geben.“ Der Vertrag gilt für die Erste und die Zweite Liga, über weitere Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Spielerdaten:
  • geboren am 14.9.1981 in Landshut
  • Bisherige Stationen: SpVgg. Landshut, SpVgg. Greuther Fürth, Wacker Burghausen, 1860 München, SpVgg. Greuther Fürth
  • Bilanz: 189 Zweitligaspiele, 51 Tore