St. Georgen: ICE mit Stein beworfen

Markus Hofmann

Am Samstag ist ein ICE bei Freiburg St.Georgen mit einem Stein beworfen worden.

Die Bundespolizei berichtet: Am Samstagabend wurde auf der Rheintalbahn auf Höhe Freiburg-St.Georgen gegen 21:15 Uhr ein ICE, der Richtung Basel unterwegs war, von einer Brücke mit einem Stein beworfen. Der Stein traf die Frontscheibe des Triebfahrzeuges. Die Scheibe wurde beschädigt. Der Zug konnte trotz der Beschädigung seine Fahrt fortsetzen.


Die Bundespolizeiinspektion Freiburg bittet um Hinweise auf die Täter unter Tel. 0761/202730.