Sprayer-Schluderei beim Holbein-Pferd

Fabian

Das Holbeinpferd präsentiert sich mal wieder in einem neuen Look: Schwarzer Körper, goldene Hufen, rote Augen und noch ein paar Schmierereien. Was der Künstler uns wohl damit wohl sagen will?



Vielleicht ist dies ja moderne Kunst und ich habe einfach keinen richtigen Sinn dafür... Haben diese willkürlich erscheinenden Kreise und Muster eine tiefere Bedeutung? Für mich sieht es aus, als handle es sich bei diesem Pferd um des Teufels bevorzugtes Fortbewegungsmittel. Und blutet das arme Pferdchen nicht auch aus einer Schusswunde über dem rechten hinteren Bein (Foto unten)? Vielleicht ein Wilderer! Auf jeden Fall hat der Sprayer wohl nicht allzu viel Zeit für dieses Kunstwerk investiert. Wir wünschen uns da schhon etwas mehr Sorgfalt und Fantasie!