Sportclub Freiburg verpflichtet Suat Türker

Markus Hofmann

Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) meldet, dass der SC Freiburg den 32-jährigen Stürmer Suat Türker (Kickers Offenbach) verpflichtet hat. Der Sportclub hat sich damit am Verhandlungstisch gegen den SV Wehen durchgesetzt, bei dem Türker ebenfalls im Gespräch war.

Nach Darstellung des Wiesbadener Tagblatts hatte Türker zwei Monate lang mit Wehen verhandelt. Am Ende waren die Hessen nicht bereit, Türkers Gehaltsforderungen zu erfüllen. Die Zeitung zitierte Wiesbadens Manager Uwe Stöver am Mittwoch mit den Worten: "Ich weiß, was er verdient. Da wird man blass. Wir können unser Gehaltsgefüge nicht sprengen."


Nach Informationen der dpa hat Türker einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der Angreifer mit deutschem und türkischem Pass kommt ablösefrei und ist nach Tommy Bechmann (VfL Bochum) der zweite Neuzugang beim Sportclub. Der SC Freiburg hat den Wechsel noch nicht bestätigt.