Splume: Bring die Bläschen zu Fall

Ingemar Peise

Ein kurzweiliges Spiel zur Mittagspause: Bei "Splume" geht es darum, Bläschen abzuschießen. Idee und Spielprinzip ähneln dem Klassiker "Puzzle-Bubble" und dem Linux-Spiel "Frozen-Bubble". Nette Soundeffekte.



Um loslegen zu können, muss man einen Plugin installieren. Ist das erledigt, kann es losgehen. Jedes Level ist mit verschiedenfarbigen Bläschen gefüllt, die entweder aneinander hängen oder durch Schnüre miteinander verbunden sind.


Durch den gezielten Abschuss von Bläschen können diese voneinander gelöst werden und fallen dann nach dem Prinzip der Schwerkraft nach unten. Ziel ist es, alle zu Fall zu bringen.

Jedes Level bietet dem Spieler eine neue Herausforderung, sei es durch die physikalischen Gesetze, auf denen das Spiel basiert oder durch die immer unterschiedlich gestalteten Schauplätze.

Splume: Website