Spektakulärer Unfall auf der Habsburgerstraße

Markus Hofmann

Am frühen Samstagmorgen ist ein 58-jähriger Autofahrer auf der Habsburgerstraße im Dorfbach gelandet.



Gegen 6.30 Uhr befuhr der 58-jährige Mann die Habsburgerstraße in Richtung Zähringen. Im Bereich der Baustelle prallte er kurz vor der Einmündung in die Okenstraße aus bislang unbekannter Ursache auf eine Warnbake. Der Mann kam von der Fahrbahn ab, wo er ein Geländer beschädigte und durchbrach. Das Auto kam im dortigen Bach zum Stehen.


Die Feuerwehr muss den Autofahrer sowie seine 49-jährige Beifahrerin aus dem Fahrzeug befreien und das Auto aus dem Bach bergen. Beide Personen mussten in ein Freiburger Krankenhaus eingeliefert werden. Der Schaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

[Foto: Patrick Seeger]