Sonntag: Wohnzimmerkonzert mit Lukas Meister im Babeuf

Alexander Ochs

Ein bisschen Wohnzimmer-Feeling in die Kneipe zaubern will der Ex-Freiburger (und Neu-Berliner) Singer/Songwriter in der Stühlinger-Kneipe Babeuf. Unser Konzerttipp für den Sonntagabend für all diejenigen, die nicht unter Tatort-Sucht leiden.



Nach zwei Tourneen mitsamt seiner Band ist der Singer & Songwriter Lukas Meister zur Abwechslung mal wieder solo unterwegs. Er will ein paar seiner neuen Songs testen, die dann aufs zweite Album kommen sollen, welches für nächstes Jahr geplant ist.


Der Musiker ist mittlerweile nach Berlin abgewandert, nachdem er lange zwischen der Hauptstadt und Freiburg hin- und hergependelt ist. Selbstironisch sagt er: „Ich verabschiede mich für dieses Jahr vom Freiburger Live-Publikum, nachdem ich ja jetzt ein bisschen in Berlin wohne – bis ich alt genug bin, um nach Freiburg zurückzukommen und Petitionen gegen Kneipen, Clubs und laute Menschen zu starten!“ Kurzum: Wer ein bisschen Wohnzimmer-Feeling am Sonntagabend sucht, kuschelig und herbstlich, und nicht unter „Tatort“-Sucht leidet, der ist im Babeuf richtig aufgehoben. Ach ja, und das Ganze ist prinzipiell kostenlos – also je nach Gutdünken darf man spenden.

Was: Konzert Lukas Meister
Wann: Sonntag, 30. November 2014, 20 Uhr
Wo: Babeuf, Stühlinger
Eintritt: freiwillig

Mehr dazu: