Sonntag: Pfütze-Fäscht in Bernau

Benedikt Nabben

Ob Ski, Snowboard oder selbstentworfenes Schlittengefährt - beim legendären 'Pfütze-Fäscht' in Bernau versuchen die Teilnehmer mit viel Schwung möglichst weit über eine 15 Meter lange Riesen-Pfütze zu gleiten. Am Sonntag findet es hoffentlich statt - wenn das Wetter mitspielt.



Diesen Sonntag werden am Skilift Hofeck wieder Wanne, Pfütze und Schneehügel für den Anlauf aufgebaut. "Ich rechne fest mit 1000 Zuschauern”, sagt Huber Baur, der Vorsitzende der Skizunft Bernau, die das Spektakel zusammen mit der Bergwacht und der Feuerwehr Bernau veranstaltet.


Ziel der Teilnehmer ist nicht nur, die Pfütze möglichst trocken zu überwinden, sondern auch die Jury zu überzeugen und so um den Titel zu kämpfen.

Noch ist es nicht zu spät: Es sind noch Startplätze für waghalsige Wasser- und Wintersportfans zu vergeben.

Mehr dazu:

  • fudder: http://fudder.de titel=""> Pfütze-Fäscht: Nasskaltes Schanzenspringen in Herrischried
[Bild: fudder-Archiv]