Sonntag: Krimi-Hörspiel im La Gaffe

Janna Breitfeld

Fernseher aus, Hörspiel an - und zurück ins Golden Age des Radios. Wenn am Sonntagabend in der Weinstube La Gaffe im Stühlinger das Kerzenlicht flackert, ist es Zeit für eine Folge ,,Rocky Fortune". Das US-amerikanische Krimi-Hörspiel, mit Frank Sinatra in der Hauptrolle, wurde in den frühen Fünfziger Jahren vom Sender NBC ausgestrahlt. In der Wohnzimmer-Atmosphäre der kleinen Weinstube kann man sich noch einmal dorthin zurück hören.



Gut ein Jahr ist es her, als Radioredakteur Alexander Sancho-Rauschel Wirt Michael die Idee eines Hörspielabends unterbreitete. ,,Und ich glaube, ich habe ihn auf den Geschmack gebracht", sagt Alexander, der die Abende in Kooperation mit Radio Dreyeckland und dem Carl-Schurz-Haus organisiert. Gerne plaudert er aus dem Nähkästchen der amerikanischen Radiogeschichte und verteilt an diejenigen Zuhörer, die mit dem American English weniger vertraut sind, eine kleine schriftliche Begleitung.


Nicht nur morgen, sondern auch an zwei weiteren Sonntagen kann man Frank Sinatras Lässigkeit lauschen. Da es sich um geschlossene Einzelkrimis handelt, können Neugierige jeden Sonntag neu dazu stoßen. Um 21 Uhr drückt Alex die Playtaste, es empfiehlt sich allerdings ein bisschen früher da zu sein, um noch einen Platz an einem der drei Holztische zu ergattern. Der Eintritt ist frei.

Mehr dazu:

Was: Hörspiel-Sonntag
Wann: Sonntag 7., 20. und 27. März 2011, jeweils 21 Uhr
Wo: Weinstube La Gaffe, Lehenerstraße 49
Eintritt: frei