Sonnenbaden statt Urban Gardening vor dem Stadttheater

Jana Luck

Willkommen vor dem Stadttheater: Wo früher das Urban Gardening Projekt unter der Leitung von Graham Smith war, baden jetzt Menschen in der Sonne.

Die Freiburger haben sie sich zurück erobert - die Grünfläche vor dem Stadttheater. Das Stück Land, das bis vor kurzem noch kollektiv beweint wurde, weil Graham Smith Vergissmeinnicht und Krokusse weichen mussten.


Urban Gardening gibt es hier jetzt nicht mehr, zu beiden Seiten der Theatertreppen. Dafür sitzen nicht nur auf den Stufen eisschleckende und sonnengenießende Menschen, sondern sie sprenkeln die grasfleckige Erde der ehemaligen Beete mit Picknickdecken und bunten Sommerkleidern.

Es lebe der Übergangszustand.

Mehr zum Thema: