Open-Air-Event

So kommst Du zum Konzert der Toten Hosen in Freiburg – und auch wieder zurück

Tamara Keller

50.000 Zuschauer werden beim Open-Air-Konzert der Toten Hosen in Freiburg erwartet. Das sind 20.000 mehr als bei Iron Maiden im Juni. Was jeder Besucher über die An- und Abreise wissen sollte.

Anreise mit dem Auto oder mit dem Rad

Wer mit dem Auto anreist, gelangt über die Hermann-Mitsch-Straße und einen Teil der Madisonallee zu den Parkplätzen an der Freiburger Messe. Neben dem Konzertgelände bei der Sick-Arena befinden sich Parkplätze für 500 Autos, am Flugplatz stehen 2500 Parkplätze zur Verfügung. Weitere 700 Fahrzeuge lassen sich im Industriegebiet Nord abstellen. Fahrräder können direkt auf dem Messegelände abgestellt werden.
Info

Tickets sind noch bei BZ-Ticket erhältlich. Vorverkauf auch unter der Telefonnummer 0761/4968888 oder bei den BZ-Geschäftsstellen.

Gesperrte Straßen

Ab 13 Uhr am Veranstaltungstag sind alle Nebenstraßen im Mooswald zwischen Flückigersee und Flugplatz, die Kaiserstuhl- und die Neunlindenstraße sowie das Gewerbegebiet zwischen Engesserstraße und Bahnlinie gesperrt. Nur die Elsässer Straße bleibt offen. Die Sperrungen werden von Ordnern überwacht und bleiben bis maximal 2 Uhr morgens. Für Anlieger sind die Straßen befahrbar.

Sonderzüge der Breisgau-S-Bahn

Die Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) setzt zusätzliche Züge ein: Am Sonntag, 19. August, fährt nach dem Konzert vom Freiburger Messegelände um 0.19 Uhr ein zusätzlicher Zug Richtung Breisach. Die Fahrgäste haben dann in Gottenheim um 0.32 Uhr einen zusätzlichen Anschluss nach Endingen.

Die Breisgau-S-Bahn mit Abfahrt um 23.28 Uhr am Freiburger Hauptbahnhof endet nicht wie gewohnt in Waldkirch, sondern fährt bis Elzach durch (Ankunft 0.05 Uhr). Weitere Sonderzüge fahren um 23.53 Uhr vom Freiburger Hauptbahnhof bis Elzach beziehungsweise um 0.04 Uhr und 1.03 Uhr von Freiburg Messegelände bis Freiburg Hauptbahnhof.

Die regulären Züge werden vor und nach dem Konzert mit zusätzlichen Wagen verstärkt.

Änderungen bei Bus und Straßenbahn

Die Eintrittskarte gilt im RVF-Verbund als Fahrkarte. Die Straßenbahnlinie 4 fährt zur Messe. Die Fahrt endet ab 12.45 Uhr an der Haltestelle Elsässer Straße. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Rathaus im Stühlinger und Elsässer Straße lässt die Freiburger Verkehrs-AG ab 13 Uhr mindestens alle fünf Minuten eine Bahn fahren. Die Haltestelle Technische Fakultät wird nicht angefahren. Nach dem Konzert stehen für die Konzertbesucher an der Haltestelle Elsässer Straße Stadtbahnzüge bereit.

Die Buslinie 10 fährt ab 13 Uhr über die Hermann-Mitsch-Straße zur Haltestelle Industriepark. Auch hier wird die Haltestelle Messe nicht bedient. Ab 22 Uhr endet die Straßenbahnlinie 4 aus Richtung Zähringen an der Haltestelle Robert-Koch-Straße, von dort kann in die Buslinie 10 in Richtung Paduaallee umgestiegen werden. Diese hält auch an der Killianstraße und an der Berliner Allee.

So wird das Open-Air-Wetter

Laut BZ-Wetter soll es zwar Höchstwerte von 27 Grad geben, jedoch kann es vereinzelt zu Regenschauern kommen. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt ab dem Mittag zwischen 75 bis 80 Prozent. In der Nacht auf Sonntag soll es bewölkt sein. Die Regenwahrscheinlichkeit beträgt dann nur noch 35 Prozent. In der Nacht halten sich die Temperaturen bei 18 Grad.

Mehr zum Thema: