Snoop Dogg a.k.a. Snoop Lion kommt zur Foire aux Vins nach Colmar

Bernhard Amelung

Holy Jah! Dieser Tage hat der US-amerikanische Rapper Snoop Dogg seine erste Reggae-Platte veröffentlicht - unter seinem neuen Künstlernamen Snoop Lion. Jetzt steht fest: Der Superstar gibt am 14. August 2013 ein Konzert auf der Foire aux Vins in Colmar. Welche Musiker noch auftreten werden:



"Reincarnated" heißt das Album, das Snoop Dogg, jetzt: Snoop Lion, am 23. April veröffentlicht hat. Darauf nimmt der US-amerikanische HipHop-Superstar 20 Jahre nach seinem Debütalbum "Doggystyle" Abschied vom Rap.


Jetzt nennt er keinen geringeren als Bob Marley als sein großes musikalisches Vorbild und widmet sich tiefenentspannten Reggae-Klängen. Diese und vielleicht den einen oder anderen Hit aus vergangenen Jahren gibt er am 14. August auf der Foire aux Vins in Colmar zum Besten.

In den vergangenen Wochen wurden für das Rock- und Pop-Festival auf der Colmarer Weinmesse bereits folgende Acts bestätigt: Der französische Chansonnier Michel Sardou (10. August) und der englische Popsänger Mika (11. August). Hard-Rock-Fans dürfen sich auf die Bands Deep Purple, Blue Öyster Cult (beide am 13. August 2013) freuen.

Metal-Liebhaber kommen bei der Hard Rock-Session mit Anthrax, Helloween, Gamma Ray Rage und Sonata Artica (alle am 15. August) auf ihre Kosten. Sprechgesang aus den Banlieus der französischen Hauptstadt Paris kommt vom HipHop-Kollektiv Saxion d’Assaut und Youssoupha (beide am 16. August).

Das vollständige Festivalprogramm geben die Veranstalter Ende Mai bekannt.

Mehr dazu:

Was: Foire aux Vins
Wann: 9. bis 18. August 2013
Wo: Messe-Festivaltheater, Messegelände / Parc Expo Colmar (Google Maps)