Smallville-Gründer Julius Steinhoff startet eigene Partyreihe im Waldsee

Bernhard Amelung

Ein Lichtblick am dunklen Freiburger Nachtleben-Horizont: Julius Steinhoff, Mitgründer der House-Institution Smallville Records, startet im Waldsee eine eigene Partyreihe. Zum Auftakt am 1. September kommt kein Geringerer als Move D.

House, Techno, Ambient, experimentelle elektronische Musik, Soundscape-Kompositionen für Hörspiele: Der Heidelberger David Moufang alias Move D gehört vielleicht zu den vielseitigsten Elektronikmusikern. Alleine oder an der Seite von Jonah Sharp (Reagenz) oder Gal Aner und Jordan Czamanski (Magic Mountain High) arbeitet er an tief perlenden Grooves und komplex arrangierten Sounds, die immer noch eingängig genug sind, um das Herz zu berühren und die Beine in Bewegung zu versetzen.




Letzteres wird er als Discjockey an der Seite des Freiburgers Julius Steinhoff, Mitgründer des Plattenladens und gleichnamigen Labels Smallville Records in Hamburg, eine weltweit anerkannte Institution in Sachen House und Techno. Steinhoff lebt seit einiger Zeit wieder in Freiburg und startet mit Down By The Lake nun seine eigene Veranstaltungsreihe in Freiburg. Diese soll regelmäßig im Waldsee stattfinden. Ein Lichtblick am dunklen Freiburger Nachtleben-Horizont.
  • Was: Down by the lake mit Move D und Julius Steinhoff
  • Wann: Donnerstag, 1. September, 22 Uhr
  • Wo: Waldsee