Skifahrer kollidiert mit Motorschlitten

Markus Hofmann

Schwerer Unfall auf dem Feldberg: Gestern Mittag ist dort ein 36 Jahre alter Skifahrer mit einem Motorschlitten zusammen gestoßen.

Wie die Polizei berichtet, ist am Samstag gegen 12.25 Uhr auf der "Rothausabfahrt" im Skigebiet Feldberg ein 36jähriger Skifahrer, der an der Deutschen Musikanten-Skimeisterschaften teilgenommen hat, kurz vor dem Ziel mit einem Motorschlitten der Bergwacht, der sich auf einer Einsatzfahrt befand, zusammengeprallt und schwer verletzt worden.


Durch den stürzenden Rennläufer erlitt ein Jugendlicher im Zielraum leichte Verletzungen. Der Verunglückte Skifahrer musste mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Freiburg geflogen werden. Wie es auf der Rennstrecke zu dem Unglück kommen konnte, ist bislang unklar.