Ermittlungsstand

Sexueller Übergriff in Habsburgerstraße: Zeugenfoto von Tatverdächtigem hilft Polizei nicht

BZ-Redaktion

Ein Zeuge machte Anfang August bei einem sexuellen Übergriff in der Habsburgerstraße ein Foto vom Tatverdächtigen. Die Polizei Freiburg hat den Zeugen gefunden, doch das Foto hilft nicht weiter: Es zeigt die Person nur von hinten.

Das Foto, das einen Tatverdächtigen eines sexuellen Übergriffs in der Habsburgerstraße zeigt, hilft der Polizei Freiburg nicht weiter: Pressesprecherin Laura Riske teilt auf Anfrage mit, dass das Foto die tatverdächtige Person nur von hinten zeigt.


Anfang August war es in der Nacht auf den 5. August zu einem sexuellen Übergriff auf eine 35-jährige Frau in der Habsburgerstraße gekommen. Ein Passant, der der Frau helfen wollte, hatte ein Foto von dem Tatverdächtigen gemacht. Die Polizei hatte nach dem Vorfall nach dem Zeugen mit dem Foto gesucht.

Wie Riske gegenüber der BZ mitteilte ist der Tatverdächtige nach wie vor der Polizei nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen noch.

Mehr dazu