Freiburg-Waldsee

Sexuelle Belästigung: Zweiter 16-Jähriger in Untersuchungshaft

BZ-Redaktion

Drei 16-Jährige werden verdächtigt, eine 13-Jährige auf einem Spielplatz unweit der Jugendherberge sexuell belästigt zu haben. Ein zweiter der drei Tatverdächtigen wurde nun festgenommen.

Bereits in der vergangenen Woche war einer der drei 16-Jährigen festgenommen worden; er befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.

Nach Angaben der Polizei hat sich nach weiteren Ermittlungen der Verdacht gegen einen zweiten der drei Jugendlichen erhärtet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt, der ordnete auch bei ihm die Untersuchungshaft an.


Das 13 Jahre altes Mädchen hatte sich am 30. September nach einer Party unter Jugendlichen an der Dreisam nahe dem Schwarzwaldstadion mit einer Gruppe Mädchen auf den Heimweg gemacht. Das alkoholisierte Mädchen lief noch einmal allein ein Stück zurück – und soll dann Opfer der sexuellen Übergriffe der drei jungen Männer geworden sein. Sie wurde unweit des Ochsenwaldspielplatzes in einem nicht-ansprechbaren Zustand aufgefunden und musste durch den Rettungsdienst versorgt werden.

Mehr zum Thema: