Selbstgemacht! DaWanda-Shops aus Freiburg (1)

Romina Becker

Die Shoppingplattform DaWanda will ein "Ein Marktplatz für Einzigartiges" sein. Und das funktioniert gut, denn in den rund 50.000 Shops, die Mitglieder auf dem Portral betreiben, werden mehr als 600.000 "Products with love" angeboten, die zumeist selbstgemacht und manchmal auch Unikate sind. Egal ob handgestrickte Socken, gesprühte Graffiti-Kunst oder auf Maß genähte Abendkleider: bei DaWanda gibt es fast alles. Wir stellen Euch die Betreiber einiger Dawanda-Shops aus Freiburg und der Regio vor.



„Einzigartiges von kreativen Selbermachern“ gibt es auf DaWanda. Im Dezember 2006 als deutsches Copycatvon Etsygestartet (und somit selbst gar nicht so einzigartig), bietet die Seite ihren Mitgliedern die Möglichkeit, relativ unkompliziert in Eigenregie einen Online-Shop zu betreiben.


Für kreative Heim- und Handwerker bietet die Seite die Möglichkeit, ihre Waren fern von Floh- und Handarbeitsmärkten oder Kirchenbasaren einer theoretisch weltweiten Käuferschar anzubieten, und so mit ihrem Hobby Geld zu verdienen. Oder das Hobby vielleicht sogar zum Beruf zu machen.

Und für alle Onlineeinkäufer, die einzigartige Dinge Massenwaren vorziehen – egal ob es sich um Accessoires, Babykleidung oder Möbelstücke handelt – eine schier bodenlose Fundgrube.

Wir stellen Euch heute und in den kommenden Tagen DaWanda-Verkäufer aus Freiburg und Umgebung mit Steckbriefen vor.

Thuskia



Name:
Bettina Steffens
Website: thuskia.de
Alter: 38
Wohnort:
Freiburg

Ich verkaufe bei DaWanda:
Taschen, Kleinlederwaren und Accessoires.

Ich bin seit dem 15. Juni 2007 dabei und habe bisher 162 Artikel verkauft.

So bin ich zu DaWanda gekommen: Über Etsy.

Alle meine Sachen sind selbstgemacht:
Ja

Mein Lieblingsstück aus meinem eigenen Shop:
Die Springbockfell-Wendetasche. (Bild links)

Ich mag an DaWanda:

Die Shoppflege ist einfach und übersichtlich, auch für Anwender, die weniger internet-affin sind. Die DaWanda-Community ist super nett und fair. Ich hatte noch nie Zahlungsausfälle, verschwundene Päckchen oder Pakete, sonstigen Schwund oder Ärger mit Kunden

An DaWanda könnte man verbessern:
Die Rückerstattung von Verkaufsgebühren ist manchmal unverhältnismäßig zeitaufwendig. Manche Kunden oder Kundinnen haben nur eine Frage und klicken auf Artikel kaufen, aber eigentlich wollen sie die Tasche nicht in Grün bestellen, sondern nur wissen, ob es die Tasche eventuell auch in Türkis gibt. Für mich als Verkäufer fallen in dem Moment Verkaufsgebühren an, obwohl ich nichts verkauft habe. Für meine Begriffe etwas umständlich muss ich DaWanda dann erklären, weshalb der „Kauf“ kein Kauf war und bekomme dann die Verkaufsprovision wieder gutgeschrieben. Selbiges gilt, wenn jemand eine Tasche nur zur Ansicht „bestellt“ hat.

Meine Sachen kann man auch kaufen:
in meinem eigenen Shop auf  thuskia.de und bei Amazon.

Mein Lieblingsstück aus einem anderen DaWanda-Shop:
Abendkleid, Brautkleid mit aufgefilzten Blättern von Ava_Das_Original.

Wer bei DaWanda durchstarten möchte,
sollte: es einfach anpacken. Übung macht den Meister. Abgesehen davon bekommt man bei DaWanda ein sehr gutes Feedack, ob die Produkte gefallen oder nicht.

Elina Mindt

Name: Elina Mindt   
Alter:
21
Wohnort: Kirchzarten

Ich verkaufe bei DaWanda:
Auffallend außergewöhnliche Kleidung, Taschen und Accessoires, die ich mit viel Liebe und Kreativität herstelle.

Ich bin seit dem 5. November 2008 dabei und habe bisher 53 Artikel verkauft.

So bin ich zu DaWanda gekommen:

Eine Freundin meiner Mutter erzählte von "einer super tollen Website", auf der man seine eigenen Wunderstücke verkaufen kann.
Ich schaute mich sofort auf DaWanda um und war sofort begeistert!

Alle meine Sachen sind selbstgemacht: Ja.

Mein Lieblingsstück aus meinem eigenen Shop:
Top Blumenzucker im Punktekuchen (Bild links).

Ich mag an DaWanda:
Die vielen kreativen und lieben Menschen, die dort kaufen und verkaufen. Es gibt so gut wie nichts, was es auf DaWanda nicht gibt, das macht es so interessant und spannend.

An DaWanda könnte man verbessern:
Ich bin sehr zufrieden mit DaWanda. Das einzige, was ein wenig schade ist, ist, dass man lange suchen muss, bis man Dinge findet, aber das ist andererseits auch toll, denn so stößt man auch auf seltene und unerwartete Zaubereien.

Meine Sachen kann man auch kaufen bei… leider hab ich noch keinen eigenen Shop, aber eine Website: elinamindt.de

Mein Lieblingsstück aus einem anderen DaWanda-Shop:
Baumwoll-Jerseykleid "Stadt-Land-Dorf" von Bonnie-and-Buttermilk.

Wer bei DaWanda durchstarten möchte, sollte: kreativ und freundlich sein, Geduld haben und ständig neue Wunderstücke einstellen.

JuWi-lier - Schmuck und Accessoires by Judith Willmann

Name: Judith Willmann
Alter:
26
Wohnort:
Freiburg

Ich verkaufe bei DaWanda: Handgefertigten Schmuck und Accessoires.

Ich bin seit April 2008 als Verkäufer dabei und habe bis jetzt 165 Artikel bis jetzt verkauft.

So bin ich zu DaWanda gekommen:
Internetsuche: Suche nach einem individuellen Geschenk

Mein Lieblingsstück aus meinem eigenen Shop:
Ohrring Koralle, Lava und Silber(Bild links).

An DaWanda könnte man verbessern: Infos und Angaben für neue Verkäufer deutlicher auszeichnen (Private Verkäufer als Auswahl streichen).

Wer bei DaWanda durchstarten möchte, sollte: Seine individuelle Note einbringen und hervorheben.

nonSens& griffBereit

Name: Carmen Dahlem
Alter: 35
Wohnort: Freiburg

Ich verkaufe bei DaWanda: Taschenunikate, Accessoires, Wellnessprodukte, E-Books & Sprichwörtliches.

Ich bin seit 2007 als Verkäufer dabei und habe bis jetzt 111 Artikel verkauft.

So bin ich zu DaWanda gekommen:
über eine Freundin.

Alle meine Sachen sind selbstgemacht: Ja! Meine Artikel stammen aus eigenen Entwürfen, die aus meinen Ideen heraus entstehen. Die Inspirationen hierzu sammle ich, wenn ich in Freiburg oder im Urlaub mit offenen Augen durch die Welt laufe und spannende Dinge entdecke.

Aus diesen Ideen entwickle ich meine Schnitte, suche möglichst weltweit
meine Materialien und fertige daraus meine Unikate beziehungsweise Kleinstserien. Alles wird mit Liebe und unter dem Aspekt hoher Qualität und Langlebigkeit genäht.

Mein Lieblingsstück aus meinem eigenen Shop: ist schon verkauft, beziehungsweise noch nicht online... also wieder einmal vorbeischauen, die nächsten Tage werden neue Sachen eingestellt.

Ich mag an DaWanda: Das große Netzwerk, den persönlichen Kontakt zu
KollegInnen und KundInnen

An DaWanda könnte man verbessern: Eine klarere Abgrenzung zu Ebay in
manchen Bereichen – Handwerkskunst soll ihren Wert behalten dürfen!

Meine Sachen kann man auch kaufen bei: mir direkt im Atelier. So können auch spezielle Kundenwünsche besprochen und meist auch realisiert werden. Gerne vermittle ich meine Kenntnisse aber auch in Nähkursen.

Wer bei DaWanda durchstarten möchte, sollte: gute Ideen haben, Geduld und Durchhaltevermögen und ein finanzielles Polster.

Mein Lieblingsstück aus einem anderen DaWanda-Shop:
I'm All Ears [The White Bunny]von AureaPraga.

Die-Strickliesel

Name: Petra Lang
Alter: 34 Jahre
Wohnort: Freiburg im Breisgau

Ich verkaufe bei DaWanda:

Schmuck aus alten Schreibmaschinentasten "Typewriter Design" und Ketten aus Landkarten.

Ich bin seit dem 18. Februar 2009 dabei und habe bisher 93 Artikel verkauft.

So bin ich zu DaWanda gekommen:

Ich habe einen Bericht über den Shop im Fernsehen bei Sat1 gesehen.

Alle meine Sachen sind selbstgemacht: Ja.

Mein Lieblingsstück aus meinem eigenen Shop:
ein Ring mit einer alten Schreibmaschinentaste (Bild links).

Ich mag an DaWanda:
DaWanda ist eine einfache, preisgünstige Alternative zu einem eigenen Webshop. Und man hat dort sehr, sehr nette Kunden.

An DaWanda könnte man verbessern:
Ich bin rundherum zufrieden.

Meine Sachen kann man auch kaufen bei:
Morganarama in Freiburg und direkt bei mir: die-strickliesel@gmx.de.

Mein Lieblingsstück aus einem anderen DaWanda-Shop:
Für Freunde... (life is delicious*)von Sahne.

Wer bei DaWanda durchstarten möchte, sollte:
...einfach nur orginelle Ideen haben.

  • Mehr DaWanda-Shops aus Freiburg und der Regio gibt's in den kommenden Tagen auf fudder.

  • Betreibst Du auch einen DaWanda-Shop, kommst aus Freiburg und möchtest Deinen Shop in einer der nächsten Folgen vorstellen? Dann meld' Dich bei Caro, buchheim@fudder.de.

 

Mehr dazu: