Seepark: Exhibitionist an der Ökostation

Markus Hofmann

Am gestrigen Sonntagnachmittag ist eine junge Frau gegen 16 Uhr in einer Toilette bei der Ökostation beim Seepark von einem Exhibitionisten belästigt worden.

Wie die Polizei mitteilt, habe der Mann "exhibitionistische Handlungen" vorgenommen. Nachdem die Frau um Hilfe gerufen hatte, konnte der Tatverdächtige mit einem grünen Fahrrad flüchten. Die sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ohne Erfolg.


Zeugen konnten den Mann wie folgt beschreiben:
  • 30–35 Jahre
  • ca. 180 cm
  • braune lockige Haare, unrasiert, sportliche Figur
  • bekleidet mit rotem Trägershirt und kurzer Hose.
Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0761 / 882-4884.