Sechs Frühstückstipps aus Freiburg für einen guten Start in den Tag

fudder-Redaktion

Wo in Freiburg gibt es die besten Franzbrötchen und welchen Muffin sollte man unbedingt probieren? Wir haben sie: Die ultimativen Frühstückstipps.

Pistazienmuffins

Die gibt’s bei der Bäckerein Lay in der Bayernstraße. Hier findet ihr auch eine große Auswahl an veganen Broten und vegane süße Teilchen wie Rhabarbertaschen.

Bäckerei Lay, Mo-Fr 6-18.30 Uhr,
Sa 6-13 Uhr, Bayernstr. 2, 0761/404609,
baeckerlay.de

Mohnschnitte

Viel Vollkorn, alles bio – und trotzdem, oder gerade deshalb, super lecker: In der Vollkornbäckerei Faller bekommt man nicht nur eine riesige Auswahl an
Brot aus Getreidesorten von Amaranth bis Kamut, sondern auch sehr guten Kirschkuchen und die leckersten Mohnschnitten mit buttrigem Mürbeteig und saftiger Füllung. Trotz großer Nachfrage gibt es keine festen Tage, an denen es den Kuchen sicher gibt.

Brot-Boutique Faller, Bertoldstr. 21,
Mo-Fr 7.30-19 Uhr, Sa 7.30-16 Uhr,
0761/25832, bb-faller.de

Brasilianische Käsebrötchen

Pan y Vino in der Gerda-Weiler-Straße war 1999 der erste Laden in Vauban. Geschäftsführerin Claudia Deimel-Fortaleza backt die Spezialität des Hauses, die brasilianischen Käsebrötchen, jeden Sonntag selbst. Ansonsten findet ihr in der kleinen Bäckerei jede Menge Biobrote und -brötchen.

Pan y vino, Gerda-Weiler-Str. 79,
Mo, Di und Fr 7-12.30 Uhr, 15.30-18.30
Uhr, Mi, Do und Sa 7.30-12.30 Uhr,
So 7-11 Uhr, 0761/612325,
facebook.com/vaubanbrot

Rosinenbrötchen

Saftig und frisch, mit leckerem Hefeteig und genau der richtigen Menge süßer Rosinen: das perfekte Rosinenbrötchen. Genau so backt es das Café Auszeit. Für Knack sorgt der Hagelzucker obendrauf.
Laut Chef ist keine Geheimzutat drin, vermutlich macht die Liebe der Bäcker es es so unschlagbar gut.

Café Auszeit, Belfortstr. 25,
Mo-Fr 6.30-18.30 Uhr, Sa 7-14 Uhr,
So 8-11 Uhr, 0761/24264

Berliner Jungs

Die Bäckerei Bühler in der Wiehre ist quasi das Berghain unter Freiburgs Backstuben. Morgens reicht die Schlange der Kunden mitunter bis weit auf die Straße. Eine Spezialität sind die "Berliner
Jungs" (gibt's für 70 Cent). Der Teig besteht aus Weizenkleie und Dinkel, ummantelt von zarten Haferflocken und Sonnenblumenkernen. Tipp: Holt euch ein belegtes Berliner-Jungs-Brötchen
mit Käse, Paprika und Gurke.

Bäckerei Bühler, Zasiusstr. 9,
Mo-Do 6.30-18 Uhr, Fr 6.30-20 Uhr,
0761/ 73937, baeckerei-buehler.de

Franzbrötchen

Die besten Franzbrötchen gibt"s im Stehcafe Kronenhaus. Auch sonst findet ihr hier alles, was auf einen gedeckten Frühstückstisch gehört. Zu empfehlen sind die frisch befüllten Müsli-, Früchte-
oder Couscousbecher.

Back- und Stehcafé Kronenhaus,
Werthmannstr.s 15,
Mo-Fr 6.30-18.30 Uhr,
Sa 7.30-18.30 Uhr, 0176/32766468,
facebook.com/Kronenhaus