Sea You 2017 – die ersten Acts stehen fest

Bernhard Amelung

"Beach Republic": Unter diesem Motto findet am 15. und 16. Juli 2017 wieder das Sea You-Festival statt. Jetzt haben die Veranstalter einen Teil des Line-Ups bekannt gegeben. Wer alles am Tunisee auftreten wird.

Festivalerprobt und -bewährt: So liest sich der erste Teil des Künstler, die im Juli 2017 an den Tunisee zum Sea You-Festival anreisen werden. Es sind dies – unter anderem – Andhim, Alle Farben, Aka Aka feat. Thalstroem, Boris Brejcha, Klaudia Gawlas, Len Faki, Moonbootica, Sam Paganini und Victor Ruiz. Discjockeys, die in den vergangenen Jahren bereits im Breisgau gespielt haben und das Publikum am Tunisee zu lesen und zu bewegen verstehen – ob auf der Techno-Mainstage, die 2017 zum ersten Mal in einem Vier-Mast-Zirkuszelt untergebracht ist oder ob auf dem Wasser-Floor.


2017 wird erstmals auch ein Dancefloor ausschließlich mit Progressive Trance, Psychedelic Techno, Goa und Artverwandtem bespielt. Um das Programm dieses Floors kümmert sich der Schweizer Veranstalter Raumklang, regelmäßig Goa-Partys im Club X-Tra in Zürich veranstaltet und bereits im August dieses Jahres einen Floor auf dem Grenzenlos Festival in Weil am Rhein bespielt hat. Dort spielen unter anderem Ace Ventura, Hatikwa und Neelix.

Das vorläufige Line-Up im Überblick

Andhim, Aka Aka feat. Thalstroem, Alle Farben, A.N.A.L., Alberto Ruiz, Boris Brejcha, Droplex, Drumcomplex, Einmusik, Felix Kröcher, Gestört aber Geil, Junge Junge, Klaudia Gawlas, Len Faki, Lexy & K-Paul, Me & Her, Moonbootica, Pappenheimer, Pretty Pink, Rey & Kjavik, Sam Paganini, SHDW & Obscure Shape, Victor Ruiz
Sea You 2017

Was: Sea You Festival 2017
Wann: Samstag, 15. Juli 2017, 11 bis 24 Uhr; Sonntag, 16. Juli 2017, 12 bis 22:30 Uhr
Wo: Festivalgelände am Tunisee

Mehr zum Thema: