Sea of Love: Koko übernimmt Elektro-Festival

fudder-Redaktion

Ticket-Chaos, gefährliches Gedränge, dehydrierte Besucher: Die "Sea of Love" 2011 war für den Veranstalter ein Desaster. Jetzt hat er die Rechte an Koko abgetreten. Und auch die Stadt Freiburg zieht Konsequenzen.