Sea of Love 2011 mit Moby, Robyn und Kalkbrenner

Carolin Buchheim

Die Veranstalter der Sea of Love haben heute die ersten Künstler bekannt gegeben: Moby, Paul Kalkbrenner und Robyn sind drei der Headliner des Festival, das im kommenden Jahr erstmals nicht nur am Tunisee sondern auch an der Messe stattfinden wird. Wer noch kommt, und wann es mehr Details zum Programm gibt:



Bestätigt wurden heute folgende Künstler:

  • Moby (Live)
  • Tiesto
  • Paul Kalkbrenner (Live)
  • Robyn
  • Booka Shade (Live)
  • Miss Kittin
  • Rush
  • Moonbootica
  • Monika Kruse
  • Moguai
"Das ist erst ein Drittel des Programms", sagte Veranstalter Bela Gurath von Endless Event. "Es kommen noch mehr Big Names." Für Mitte Januar kündigte Gurath eine zweite 'Bestätigungswelle' an.

Das Programm des bisher primär auf elektronische Musik konzentrierten Festivals will er nach den guten Erfahrungen des vergangenen Jahrs, als unter anderem mit den Fantastischen Vier und 2Raumwohnung erstmals Bands auftraten, weiterhins stilistisch ausdehnen. "Uns ist es wichtig, dass das Progrmm sich auffächert und nicht nur elektronisch ist", sagte er. "Da passiert noch einiges."

Mehr dazu:


Was:
Sea of Love 2011
Wann: Freitag, 15. - Sonntag, 17. Juli 2011
Wo: Tunisee und Messe Freiburg
Tickets: Early-Bird-Festival Ticket bis 31.1.2011 59,90 Euro; regulär 69,50 Euro