Schwerer Verkehrsunfall zwischen Merdingen und Gündlingen

Carolin Buchheim

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße K 4979 zwischen Gündlingen und Merdingen wurde eine 18 Jahre alte Autofahrerin heute Morgen schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 9 Uhr. Die Autofahrerin kam in einem Waldstück in einer Linkskurve bei wahrscheinlich überhöhter Geschwindigkeit auf den rechten Grünstreifen; anschließend scheint sie ihr Fahrzeug, einen älteren VW Golf, übersteuert zu haben, denn das Fahrzeug schleuderte nach links über die Fahrbahn, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.


Die 18-Jährige, die bei dem Unfall nicht angegurtet war, zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass sie mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Freiburger Klinik gebracht werden musste.

Am VW Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 3.000 Euro). Die K 4979 war während der Unfallaufnahme bis 11:30 Uhr komplett gesperrt.

Eventuelle Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Freiburg, Telefon 0761.882 4371, in Verbindung zu setzen.