Schwarzwald-"Tatort": SWR plant 3 Folgen

Daniel Laufer

Harald Schmidt, der im neuen Schwarzwald-"Tatort" mitspielt, hat Details aus seinem Vertrag verraten:



Im neuen Schwarzwald-"Tatort" wird Harald Schmidt den Kriminaloberrat Gernot Schöllhammer spielen. Jetzt kam heraus: Der SWR plant zunächst mit drei Folgen! Für so viele hat Schmidt nämlich unterschrieben. Das sagte der Schauspieler der Zeitung "Bild am Sonntag".


Nur das Drehbuch habe er noch nicht gelesen, so Schmidt - "aus Angst, dass ich was verrate, weil ich so eine Tratsche bin." Bei einem "Tatort" sage man aber sofort zu. "Dazu die zauberhafte Landschaft: Schwerpunkt Schwarzwald, dann Freiburg, Markgräfl erland, Titisee, Hornisgrinde. Zauberhaft!"

Die Geschichten der Krimi-Reihe sollen in unterschiedlichen Orten im Schwarzwald spielen. Das Büro von Schmidts Figur Schöllhammer wird allerdings in Freiburg liegen. Vier bis fünf Drehtage sind für ihn pro Folge eingeplant.

Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner werden das Kommissar-Duo spielen. Bereits im kommenden Jahr sollen die Dreharbeiten beginnen.

Mehr dazu:

[Foto: dpa Picture Alliance]