Schwarzfahrerin (54) schlägt Polizisten

Markus Hofmann

Eine 54-jährige Frau ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag beim Schwarzfahren erwischt worden. Die Frau weigerte sich, ihre Personalien anzugeben, und schlug sogar zwei Polizeibeamten mit der Handtasche ins Gesicht.

Eine 54 Jahre alte Frau war am frühen Sonntagmorgen um 00.45 Uhr ohne gültigen Fahrausweis in einer Straßenbahn unterwegs - und wurde erwischt. Sie weigerte sich jedoch, Mitarbeitern der VAG ihre Personalien mitzuteilen, weshalb die Kontrolleure die Polizei riefen. Dann eskalierte die Situation.


Als eine Polizeistreife vor Ort die Personalien der Frau feststellen wollte, wurden die beiden Beamten von der Schwarzfahrerin mit der Handtasche ins Gesicht geschlagen. Zum Vorwurf der "Beförderungserschleichung" kommt nun auch noch der Vorwurf des "Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte". Dieser Vorwurf und die daran geknüpfte Rechtsfolge wiegt, so die Polizei, deutlich schwerer.