SchoolJam: Schülerbands gesucht!

Johanna Schoener

Das bundesweite Schülerbandfestival SchoolJam geht in die nächste Runde. Noch bis zum 14. November können Bands ihre Demotapes einschicken. Die Siegerband darf bei Rock am Ring spielen und in die USA reisen. Los geht’s in Freiburg mit dem RegioFinale am 10. Dezember an der Jazz & Rock Schule.



Live auf der Bühne stehen, die Reaktion des Publikums spüren, andere Bands kennen lernen – all das erleben Schülerbands im Auditorium der Jazz & Rock Schule, die beim SchoolJam mitmachen. 


Wer kann mitmachen?

Einzige Voraussetzung: Alle Mitglieder Eurer Band müssen noch Schüler sein (zugelassen sind auch Berufsschüler bis 21 Jahre). Solokünstler dürfen ebenfalls teilnehmen. Die Musikrichtung spielt keine Rolle, wichtig ist nur, dass Ihr einen guten Live-Auftritt hinlegen könnt.

Wie läuft das Ganze ab?

Ihr schickt ein Demotape ein und eine Jury sucht circa 120 Bands für einen Live-Auftritt aus. In ganz Deutschland findet dann eine Zwischenausscheidung statt mit jeweils ungefähr acht Bands – in Freiburg in der Jazz & Rock Schule. 

Die zwei besten Freiburger Bands nehmen am Internet-Voting bei ViVA, respect und SPIEGEL online teil. Am 14. März 2008 spielen dann die acht Gewinner-Bands aus ganz Deutschland beim großen SchoolJam-Finale auf der Musikmesse in Frankfurt. Die Siegerband wird bei Rock am Ring auftreten und darf in die USA reisen, wo sie im Rahmen der amerikanischen Musikmesse NAMM spielen wird.

Parallel zum SchoolJam findet im Moment zum vierten Mal Music-Star(t) statt, der größte Schülerband-Contest Südbadens.

Mehr dazu: