SchoolJam: Freiburger Hiphop-Band Lingulistig im Halbfinale

Okan Bellikli

Nachdem sie bereits den Regionalentscheid im Januar für sich entschieden hat, steht die junge Freiburger Band Lingulistig seit heute im Halbfinale des deutschlandweiten Bandwettbewerbs SchoolJam. Am kommenden Montag und Dienstag kämpfen sie um den Einzug ins Finale.



Im Onlinevoting auf Spiegel Online hat sich Lingulistig gegen fünf Mitbewerber durchgesetzt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Mitbewerbern machen die sechs Jungs aus Freiburg keinen Rock oder Metal, sondern Hiphop - allerdings mit Liveband. „Wir freuen uns und hoffen, dass es Montag und Dienstag genauso gut läuft“, sagt Julian Schwizler alias Loop'nReim, einer von zwei Rappern der Band.


Das Schülerbandfestival SchoolJam geht dieses Jahr bereits in die zehnte Runde und kann mit prominenten Paten wie den Donots, Jupiter Jones und Sunrise Avenue aufwarten.

Aus über 1000 Bewerbern wurden 120 Bands aller Musikrichtungen ausgewählt, von denen es 30 nach Regionalentscheiden in ganz Deutschland ins Onlinevoting auf Portalen wie Spiegel Online und VIVA geschafft haben. Bis Freitag werden jeden Tag sechs Bands vorgestellt, von denen immer eine weiterkommt. Die Jury wählt dann noch zwei weitere Bewerber aus.

Nächste Woche werden dann die acht Finalisten bestimmt, die am 24. März nach Frankfurt zur Musikmesse fahren dürfen. Die beste Band darf im Sommer auf den großen Festivals Hurricane und Southside spielen und zu Auftritten nach London, Shanghai und Anaheim (bei Los Angeles) reisen.

Mehr dazu:

[Disclosure: Lingulistig-MC Julian ist gleichzeitig auch Autor bei fudder. Wir würden aber auch über Lingulistigs Fortkommen im SchoolJam berichten, wenn dem nicht so wäre.]

[Bild: Adrian Höllger]