Schlussmachen als Tanz: Freiburger mit feiner Choreo

Jasper Friedel

Sj Cung (18) aus Freiburg hat sich zum Song "Not Anymore" von Letoya Luckett eine Hip-Hop-Choreographie ausgedacht und diese zusammen mit Thi Tran (18) stimmungsvoll vorm Stadttheater umgesetzt. Hier kommt das Video, dazu ein paar Sätze der Protagonisten.



Die Tänzer im Video sind der 18-jährige Sj Cung (Spitzname: Duc, links im Bild) und Thi Tran (Spitzname IceTea), ebenfalls 18. Kamera und Schnitt übernahm Sebastian Reich (28, Bild unten). Die Choreographie des Tanzes hat sich Duc ausgedacht - zum Song "Not Anymore" von Letoya Luckett. Die beiden tanzen eine Liebesgeschichte, in der ein Junge seine Freundin so oft enttäuscht, bis sie es satt hat und ihn verlässt. Die Choreo bezieht sich Bewegung für Bewegung auf den Songtext.




„Die Idee zur Geschichte des Videos kam ganz spontan“ sagt Duc, der wie Thi in keinem Verein tanzt. Er ist Autodidakt, trainiert jeden Tag. Er hatte sich eine Choreographie überlegt und suchte jemanden, der sie mit ihm tanzen könnte, als er Thi bei den Proben zum Stück „Der Rap des Nibelungen“ traf. Sie hatten sich schon vorher kennengelernt, da sie zur gleichen Zeit mit dem Tanzen angefangen hatten und Thi hatte Lust, mitzutanzen.



Drei Tage und eine Nacht dauerte es, bis das Video im Kasten war. Es dauert knapp vier Minuten, anderthalb Minuten davon Tanz. Warum ist das Verhältnis nicht andersrum? Thi sagt: "Es ging uns darum, die Geschichte aus dem Song zu übernehmen und den Moment zu zeigen, in dem das Mädchen mit der Geduld am Ende ist, weil der Junge schon wieder zu spät kommt."

Duc und Thi wollen bis zum Spätsommer ihr zweites Video machen, das voraussichtlich wieder auf dem YouTube-Account DonBeatz82 erscheinen wird. Und jetzt viel Spaß mit "Not Anymore":  

[youtube zWuhBR5MQjk nolink]

Quelle: YouTube

Mehr dazu: