Schlatt: Betrunkener baut Unfall und schläft neben Auto ein

David Weigend

Ein 35-jähriger Mann hat am Sonntagfrüh 1,5 Promille Alkohol im Blut gehabt, als er in der Biengener Straße in Bad Krozingen-Schlatt von der Fahrbahn abkam und mit seinem Pkw einen Granitbrocken überfuhr. Danach machte er ein Nickerchen.

Im Zuge des Crashs wurde der Fahrzeugtank aufgerissen. Der Unfallverursacher musste sich neben seinem Fahrzeug übergeben und verrichtete auf der Straße seine Notdurft. Kurz nach 5 Uhr wurde er mit heruntergelassener Hose neben seinem Auto auf der Straße schlafend aufgefunden.


Bis zum Eintreffen der Polizei ließ er sich in seinem Schlaf nicht stören. Der Mann musste zur Blutentnahme. Sein Führerschein wurde einbehalten. Wegen des beim Unfall ausgelaufenen Benzins war die Bad Krozinger Feuerwehr mit drei Fahrzeugen im Einsatz.

Mehr dazu: