Schlafzimmerblick (3): Jenny & Ivone

David Weigend & Oliver Rath

Heute schauen wir in Jennys Schlafzimmer in Weingarten. Jenny (links) ist 22 und Lehramtstudentin. Neben ihr sitzt ihre Freundin Ivone. Sie ist 25 und Montagehelferin. Hier gehts zur Fotogalerie.



Jenny: „Hier in Weingarten lebe ich seit vier Monaten. Das Schlafzimmer riecht nach Blumen und Kokos. Die Bilder an der Wand habe ich selber gemalt. Auf einem steht „Chadin“, das ist ein karibischer Kosename. So hat mich mein Onkel früher genannt. Ich bin Halbfranzösin. Mit Ivone spreche ich Deutsch. Ihre Muttersprache ist Portugiesisch, sie kommt aus Brasilien. Die Teddybettwäsche ist von ihr.

Wir kennen uns seit fünf Jahren. Oft gehen wir zusammen aus. Donnerstag Kagan, Freitag Agar, Samstag Karma. Davor treffen wir uns meistens hier. Wir suchen uns Kleider und Schuhe aus für den Abend, das typische Frauenprogramm. Wir quatschen, trinken Sekt, richten uns. Dazu hören wir Baile Funk von Ivone, voll aufgedreht.

Zur Zeit schlafe ich wenig. Mein Wecker klingelt um 5:10 Uhr, weil ich zum Unterricht nach Müllheim muss. Ein Morgenmuffel bin ich nicht. Ich lass mich von meinen karibischen Lieblingssongs wecken. Wenn ich noch verschlafen bin, mache ich ein kleines Workout mit Sit-Ups zum Wachwerden. Zum Frühstück gibt’s nur Kaffee."

Foto-Galerie: Oliver Rath

Tipp: Wartet einen Augenblick, bis die Galerie komplett geladen ist. Ihr könnt euch dann ganz bequem jeweils das nächste Foto anzeigen lassen, indem ihr auf eurer Tastatur die Taste "N" (für "next") drückt.