Schlafend Geld verdienen – das Uniklinikum sucht Teilnehmer für eine Studie über Schlafstörungen

fudder-Redaktion

Das Uniklinikum Freiburg will eine Studie zu Schlafstörungen und den Umgang mit Gefühlen durchführen und sucht dafür Probanden. Teilnehmen können Männer und Frauen ab 18 Jahren, die gute oder schlechte Schläfer sind.

Menschen mit Schlafstörungen erkranken besonders häufig an Depressionen. Darum will das Universitätsklinikum Freiburg herausfinden, ob Menschen mit Schlafstörungen Emotionen anders verarbeiten als gesunde Schläfer. Dafür werden jetzt Probanden mit und ohne Schlafstörung gesucht.


Bei den Teilnehmern wird fünf Tage lang die körperliche Aktivität gemessen und der Gemütszustand erfragt. Am Ende der Woche wird die Gefühlsregulation der Probanden noch einmal im Labor untersucht. Dafür müssen sie kurze Filmsequenzen ansehen und bewerten. Eine Übernachtung im Schlaflabor ist nicht nötig. Die Teilnehmer erhalten eine Aufwandsentschädigung.
Interesse mitzumachen? Anmeldung und mehr Informationen gibt es bei Dr. Chiara Baglioni via Mail (schlafstudie@uniklinik-freiburg.de) oder per Telefon: 0761 270-65891