Schlägerinnen auf Stadtbahnbrücke

David Weigend

Am Samstagabend gegen 19:40 Uhr haben drei Jugendliche eine 17 Jahre alte Schülerin geschlagen, die auf der Stadtbahnbrücke auf eine Straßenbahn wartete. Die Tatverdächtigen gehörten zu einer größeren Gruppe. Die Geschlagene kann die mutmaßlichen Täter wiefolgt beschreiben:

  • 1. Tätverdächtige:
    cirka 1,70 Meter groß,
    16 bis 17 Jahre alt,
    kurze, blonde Haare,
    schlanke Statur.

    Sie trug eine beige Hose und einen beigen Kapuzenpulli.
  • 2. Tätverdächtige:
    circa 1,65 Meter groß,
    ebenfalls 16 bis 17 Jahre alt,
    lange, schwarze Haare,
    dicke Statur.

    Diese Tatverdächtige trug ein rotes T-Shirt.

  • 3. Tatverdächtiger:
    circa 1,65 bis 1,70 Meter groß,
    15 bis 17 Jahre alt,
    blonde Haare, vorne aufgestellt,
    sehr schlanke Statur.

    Dieser Tatverdächtige trug ein schwarzes Langarmshirt mit der Brustaufschrift "Skorpion". Auf dem Rücken war ein Skorpion abgebildet.
Der Jugendsachbearbeiter des Polizeireviers Freiburg-Nord ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Telefon: 0761.882 4221.