Schlägerei mit Messerstich in der Innenstadt

David Weigend

Gestern Nachmittag um kurz nach 17.30 Uhr war es an der Kaiser-Joseph-Straße, Ecke Engelstraße, zu einer Schlägerei gekommen, an der drei Männer beteiligt waren. Laut erster Ermittlung sind sie der Obdachlosenszene zuzuordnen. Sie sind 27 und 44 Jahre alt.

Über die Ursache des Streits liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor. Sicher ist lediglich, dass ein 27-jähriger Deutscher seinem gleichaltrigen Kontrahenten aus Polen mit einem Messerstich eine Verletzung am rechten Unterarm zuzog. Die Verletzung musste in einer Klinik genäht werden. Der Verletzte konnte das Krankenhaus wieder verlassen.


Das Polizeirevier Freiburg-Nord bemüht sich, bei den Justizbehörden einen Haftbefehl zu erwirken. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit den Ermittlern auf dem Polizeirevier Freiburg-Nord unter der Telefonnummer 0761/882-4221 in Verbindung zu setzen.