Schlägerei in der Universitätsstraße

Markus Hofmann

Samstagnacht kam es gegen Mitternacht in einer Lokalität in der Universitätsstraße zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 19-Jähriger erhebliche Verletzungen erlitt.

Zwei Gäste waren in Streit geraten und traktierten sich offenbar gegenseitig mit Trinkgläsern. Nach bisherigen Ermittlungen kam der 19-Jährige zu Fall, schlug hierbei mit dem Hinterkopf auf der Kante des Tresens auf und zog sich erhebliche Verletzungen zu. Sein 20-jähriger Gegner kam mit leichteren Verletzungen davon.


Bei beiden Kontrahenten wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die weiteren Ermittlungen folgen durch das Polizeirevier Freiburg-Nord.