Schauinslandkönig: Radrennen am Sonntag

David Weigend

Am Sonntag um 10 Uhr werden rund 1000 Starter in die Pedale treten, um 11,5 Kilometer und 800 Höhenmeter zu bewältigen, vielleicht sogar Schauinslandkönig zu werden. Nachmelden kann man sich noch bis morgen um 17 Uhr, starten kann man auch mit Inlinern oder auf dem Skiroller.



Das Jedermannrennen findet bereits zum vierten Mal statt. Einige wollen einfach irgendwie hoch kommen, andere fahren mit sportlichen Ambitionen die Strecke auf den Schauinsland. Ob man die Strecke mit Einrad, Tandem, Bierkistenanhänger oder Hundebegleitung zurücklegt, ist egal. Es geht um den Spaß an der Sache.


Website: Schauinslandkönig Was: Schauinslandkönig 2010
Wann: Sonntag, 18. Juli 2010, 10 Uhr
Wo: Startrampe am Bohrer (Abzweigung Horben)
Nachmeldung: Samstag, 17. Juli 2010, 11-17 Uhr, Radlabor Freiburg, Schwarzwaldstr, 175, 79117 Freiburg sowie Sonntag, 18. Juli 2010, 9-13 Uhr, Startbereich Bohrer; möglich ist auch eine Online-Anmeldung
Preis: 35 € pro Anmeldung; Startgeld beinhaltet Zeitmessung mit Transponderchip

Mehr dazu: