SCF: Du Ri Cha kommt aus Koblenz

David Weigend

SC-Spieler Kevin Schlitte wechselt zur kommenden Saison zum FC Hansa Rostock. In den vergangenen beiden Spielzeiten absolvierte er 46 Zweitliga-Partien für den Sport-Club. Für ihn kommt Du Ri Cha, 28. Der südkoreanische Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei von der TuS Koblenz an die Dreisam.



Zuvor spielte der Sohn von Bum Kun Cha für Arminia Bielefeld, Eintracht Frankfurt und den 1. FSV Mainz 05. Der WM-Teilnehmer von 2002 bestritt bereits 39 Länderspiele und bringt es auf 92 Erstliga- und 90 Zweitliga-Einsätze (16 Tore).


Sportdirektor Dirk Dufner: „Mit Du Ri Cha verstärken wir unser Bundesliga-Team mit einem erfahrenen Profi, der gut zu unserer Mannschaft passt.“

Cha ist nach Stürmer Cédric Makiadi (MSV Duisburg) und Torwart Manuel Salz (Stuttgarter Kickers) die dritte Neuverpflichtung seit Saisonende.