SC Freiburg: Verständnis für Cissé - aber nicht endlos viel Geduld

Alexandra Sillgitt & Dominic Rock

Schlechte Stimmung bei Papiss Cissé: Nach dem geplatzten Wechsel des Stürmers herrscht beim SC Freiburg Unruhe. SC-Coach Marcus Sorg sagt in der Pressekonferenz, er hätte Verständnis für Cissé und will ihm Zeit geben, solange sich das Thema nicht auf die Mannschaft und die Ergebnisse auswirkt.





Mehr dazu:

badische-zeitung.de: Stimmen zur Klatsche gegen München: "Richtig den Arsch vollbekommen" fudder: Fotorückblick: Legendäre Spiele des SC Freiburg gegen Bayern München