SC dementiert Interesse an Sauro

David Weigend

Auf einer italienischen Sport-Website ist heute gemeldet worden, dass der SC Freiburg am 19-jährigen Gastón Sauro interessiert sei. Der Innenverteidiger ist unter Vertrag beim argentinischen Verein Boca Juniors. SC-Pressesprecher Rudi Raschke: "Da ist aktuell nichts dran."

Die Verantwortlichen des SC Freiburg sind weiterhin auf der Suche nach einem Innenverteidiger, der die Lücke des verletzten Ömer Toprak schließen könnte. Der getestete Kaka-Bruder Digao hinterließ zwar einen guten Eindruck, aber auch zuviele Fragezeichen.


Die Meldung, die heute auf ITA Sport Press veröffentlicht wurde, klang relativ realistisch, da Robin Dutt bei einer Pressekonferenz im Februar über mögliche Kooperationen mit argentinischen Vereinen gesprochen hatte: "Vor genau einem Jahr haben wir Marcus Sorg nach Buenos Aires geschickt zur Sichtung von Talenten. Gerade in der Jugendarbeit geht es da richtig zur Sache."

Es sei nicht auszuschließen, dass es in Zukunft eine Cooperation mit der Jugendabteilung eines argentinischen Vereins (River Plate, Boca Juniors) geben werde. Auch Sportdirektor Dirk Dufner sei in dieser Angelegenheit schon unterwegs gewesen.

Das Interesse an Boca-Akteur Sauro wurde vom Verein heute dementiert.

[Danke, Peter_Silie für den Hinweis!]