Sattelschlepper stürzt um - Schaden in Millionenhöhe

Markus Hofmann

Am heutigen Donnerstagmorgen ist auf der Autobahn A5 Richtung Basel kurz nach der Anschlussstelle Teningen ein Sattelzug umgestürzt. Dabei entstand ein Schaden von etwa einer Million Euro.Der Sattelzug kam ohne Fremdeinfluss von der Fahrbahn ab und stürzte mitsamt einem Bagger, den er geladen hatte, in den Graben. Der Tieflader blieb auf der rechten Seite liegen. Der 44-jährige Fahrer kam mit dem Schrecken davon, sein Führerschein wurde einbehalten. Ursache ist vermutlich Übermüdung des Fahrers. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von ca. 1 Million Euro.Der Verkehr wird gegenwärtig einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Zur Bergung, die längere Zeit andauern wird, muss die Fahrbahn komplett gesperrt werden. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Riegel ausgeleitet. Es entstehen erhebliche Verkehrsbehinderungen, welche den Tag über andauern werden.