Samstag: Striving Vines im Great Räng Teng Teng

fudder-Redaktion

Schon was vor für Samstagabend? Falls nein, dürfen wir euch das Konzert von Striving Vines im Räng Teng Teng ans Herz legen. Indierock aus Dänemark - aus Nordwestjütland um genau zu sein, bei dem Kritiker durchaus berechtigte Vergleiche mit The Killers, Keane oder Muse anstellen.





2006 gegründet, veröffentlichte die Band vor zwei Jahren ihr Debüt-Album "Can't Win Them All", das international viele positive Kritiken erntete. Im Vordergrund steht, wie bei der ersten Single mit "Too much Wine", "Circles" oder "Colder than Icecram", das charismatische Organ des Lead-Sängers Jonas Miller.


Ihre Qualitäten als Liveband konnten sie bereits in Kanada und natürlich auch in Dänemark unter Beweis stellen, wo sie auf dem Spot Festival in Arhus die größte Halle bis zum letzten Platz mit Zuschauern gefüllt haben. Hingehen, anhören, gutfinden!

Striving Vines - Too Much Wine

Quelle: YouTube


Was: Striving Vines
Wann: Samstag, 4. Februar 2012, 21:30 Uhr
Wo: The Great Räng Teng Teng
Eintritt: AK €10

Mehr dazu: