Samstag: Sommerrundgang im Klinikviertel

Maria-Xenia Hardt

Kaum ein Freiburger kennt Barbarastraße und Büggenreuterstraße im Klinikviertel. Das meint zumindest die Initiative "Kulturexil Kliniksviertel" und hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, das Viertel im Schatten des Klinikgeländes bekannter zu machen. Los geht's am Samstag mit einem Sommerrundgang.



Die Vereinigung setzt sich zusammen aus einem Filmstudio, einem Theater für experimentellen Tanz, Konzerträume, Ausstellungsräume für Kunst und einem Tattoostudio. Am Samstag wollen sie mit dem „1. Sommerrundgang“ auf sich aufmerksam machen. Veranstaltungen - zum Beispiel Kurzfilmvorführungen, Ausstellungen, und zwischen den Institutionen umherziehendes Musikerduo -  und verlängerte Öffnungszeiten sollen die Freiburger ins Klinikviertel locken.


Zwischen 16 und 20 Uhr sind die teilnehmenden Geschäfte offen, Kaffee und Kuchen gibt’s auch. Um 20 Uhr sollen dann alle im Theater Nuage Fou zusammenkommen, dort warten Film, Musik und Tanz.

Mehr dazu:



Was
: 1. Sommerrundgang im Klinksviertel
Wann: Samstag, 28. Juli 2012, 16 bis 20 Uhr
Wo: Klinksviertel Freiburg [Grafik: Promo]