Samstag: Nikolauslauf im Stühlinger

Julian Schwizler

Laufen für einen guten Zweck und sich dabei weihnachtlich verkleiden? Der Nikolauslauf durch Freiburg macht es möglich. Prämiert werden dabei in 6 Kategorien die schönsten und ausgefallensten Outfits. Wer läuft als Raclettepfännchen, Glühweintasse oder Christbaumkugel?



Ob traditionell als Weihnachtsmann oder eher unkonventionell verkleidet: Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Gewinner und Verlierer wird es beim Nikolauslauf keine geben. Es stehen der Spaß an der Sache und die Unterstützung eines sozialen Projektes in Freiburg im Vordergrund.


Dieses Jahr gehen alle Stargelder an das Stühlinger Kinder- und Jugendzentrum LetzFetz. Nach dem etwa 45-minütigen Lauf besteht die Möglichkeit, sich gegen einen Aufpreis von 3 Euro beim traditionellen Nikolausfrühstück im Restaurant Holladiewaldfee zu stärken. In diesem Rahmen wird ebenfalls eine Tombola stattfinden, bei der man unter anderem zwei Freistarts für den kommenden Freiburg-Marathon, einen Strandurlaub in Griechenland oder diverse Gutscheine gewinnen kann.

Anmelden muss man sich bis zum 9. Dezember 2011 um 20 Uhr über das Anmeldeformular auf der Website des Lauftreffs Freiburg. Nachmeldungen sind nur bis 9.15 Uhr des Folgetags möglich - gegen einen Aufpreis.



Mehr dazu:

Was: 9. Freiburger Nikolauslauf
Wann: Samstag, 10. Dezember 2011, 9.30 Uhr
Wo:
Stühlinger Kirchplatz
Startgeld: Erwachsene 5 Euro, Kinder bis 14 Jahre 2,50 Euro, mit anschließendem Frühstück 8 Euro / 5,50 Euro
[Foto: Michael Bamberger / Badische Zeitung]