Samstag: MC Fitti in der Kaserne, Basel

Marius Notter

Rosa Jackett, Snapback, Sonnenbrille, Vollbart: Deutschlands Hipster-Rapper MC Fitti bringt am Samstag den SWAG in die Kaserne Basel.



Seine Auftreten: witzig. Seine Shows: abgefahren.

Der gelernte Elektriker MC Fitti rappt ohne Kraftausdrücke, lässt das HipHop-typische Gedisse weg und unterlegt das Ganze mit 90er-Disco-Sound-Beats. MC Fitti ist jedoch nicht nur für seine ausgefallene Musik bekannt - auch seine ausgeflippte Kleidung und sein langer Hipster-Rauschebart suchen seinesgleichen in der deutschen Musiklandschaft.


Im Juli letzten Jahres landete sein Album "#geilon" auf Platz zwei der deutschen Album-Charts. Bei der anschließenden Tour spielte der Fitti in der ausverkauften Schmitz Katze.
40 Festivalauftritte, Millionen Views seiner YouTube-Videos und die Teilnahme beim Bundesvision-Song-Contest - 2013 war MC Fittis Jahr. Heute Abend startet der Berliner in München seine neue Tour; bereits am Samstag steht er in der Kaserne Basel auf der Bühne - mit Co-Rapper Lokalmatador, den Flamingo Girls, in pinken Ballerina-Outfits gekleideten Tänzerinnen und jeder Menge Konfetti.

Mehr dazu:



Wo
: Kaserne Basel, Kylbeckstrasse 1a, Basel
Wann: Samstag, 10. Mai 2014  Start: 20:30 Uhr
Eintritt: 23 Franken
Altersbeschränkung: ab 16 Jahren
  [Foto: Florian Forsbach]