Samstag: Internationales Basketballturnier für Rollstuhlfahrer

Katharina Grewe

Am Samstag findet im Rieselfeld das Internationale Rollstuhlbasketballturnier statt. Neben vier deutschen Teams sind auch zwei schweizer Mannschaften vertreten. Für Nicht-Rollstuhlfahrer gibt es neben dem Turnier die Möglichkeit einen Rollstuhlparcours zu besuchen.



Fast jeder von uns hat sicherlich schon ein Basketballspiel live oder im Fernsehen verfolgt. Wer jedoch einmal sehen möchte, wie man diesen Sport als Rollstuhlfahrer ausübt, der kann am Samstag in der Sepp-Glase-Sporthalle im Rieselfeld die Teams der Rollstuhlbasketballer anfeuern. Spieler aus Deutschland und der Schweiz treffen beim Meyra-Cup zum sportlichen Wettkampf aufeinander. Bei diesem Turnier haben die Besuchern neben dem sportlichen Ereignis auch die Möglichkeit, bei einem Rollstuhl-Parcours das Rollstuhlfahren einmal selbst auszuprobieren.


Was:
Internationales Rollstuhlbasketballturnier
Wann: Samstag, 9. Juli 2011 von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr (Anpiff zum Endspiel ist um 17:00 Uhr)
Wo: Sepp-Glase-Sporthalle im Rieselfeld
Eintritt: frei

Mehr dazu: